Führerausweis weg! Wie können Sie sich wehren?

Haben Sie nach der Gesundheitsprüfung einen negativen Bescheid erhalten? Lesen Sie in unserem E-Book wie Sie sich dagegen wehren können.

Führerausweis weg! Wie wehre ich mich?

Manchmal können gesundheitliche Probleme die Fahrtauglichkeit einschränken. Daher sind Autofahrer ab dem vollendeten 70. Lebensjahr verpflichtet, alle zwei Jahre zu einer vertrauensärztlichen Untersuchung zu gehen. Der Arzt entscheidet dann, ob die medizinischen Voraussetzungen für das Autofahren erfüllt werden. 

So wehren Sie sich, wenn Sie den Führerausweis abgeben müssen

Ist dies nicht mehr der Fall, kann die Fahrerlaubnis im Extremfall entzogen werden.

Ist das bei Ihnen der Fall?

Unser E-Book zeigt Ihnen die rechtliche Seite der Untersuchung auf und gibt Ihnen Tipps, wie Sie vorgehen und was Sie beachten müssen, wenn Sie gegen den Entzug des Führerausweises vorgehen möchten.

Wir führen Sie durch folgende Hauptthemen:

  • Gesetzliche Regelungen
  • Medizinische Mindestanforderungen
  • Ihre Rechte und Möglichkeiten zur Anfechtung

Laden Sie jetzt unser E-Book herunter und informieren Sie sich über Ihre Rechte!

 

JETZT E-BOOK KOSTENLOS HERUNTERLADEN